Referenzprojekt Virtualisierung

Virtualisierung

Grundlegend bei diesem Projekt war es zum einen, eine Gesamtstrategie zur Virtualisierung unter Berücksichtigung von Serverauslastung, Kostenreduktion, Funktionsspektrum und Datensicherheit zu entwickeln. Des Weiteren wurde ein IT-Konzept, das der baulichen Aufteilung in zwei Brandabschnitte gerecht wird, ausgearbeitet.

Um die schon vorhandenen Speicherkapazitäten noch effizienter ausnutzen zu können, wurde eine Konsolidierung des Storages vorgenommen. Gleichzeitig wurde dieser virtualisiert, um Installations- und Modifizierungsmöglichkeiten flexibler und effizienter gestalten zu können. Dafür wurden hochverfügbare Virtualisierungs-Server eingesetzt, die ein sehr hohes Maß an Flexibilität und Skalierbarkeit gewährleisten.

Mittelständisches UnternehmenMitarbeiter: 51 - 200Branche: Wirtschaftsprüfung / Steuerberatung

Ausgangssituation

  • Vorhandene Server haben Kapazitätsgrenze erreicht
  • Ausfallsicherheit nicht optimal gegeben
  • IT-Infrastruktur wird der unternehmensinternen Aufteilung in zwei Brandabschnitten nicht gerecht

Umsetzung

  • Entwicklung einer Gesamtstrategie zur Virtualisierung
  • Ausarbeitung eines IT-Konzeptes, das der baulichen Aufteilung in zwei Brandabschnitten gerecht wird
  • Konsolidierung des Storage
  • Virtualisierung des Storage
  • Einsatz von hochverfügbaren Virtualisierungs-Servern

Ziel

  • Einrichtung einer höchst verfügbaren Serverlandschaft
  • Steigerung der Auslastungseffizienz
  • Minimierung der Ausfallzeiten bei Updates durch vereinfachtes Handling
  • Anpassung der IT-Infrastruktur an der unternehmensinternen Aufteilung in zwei Brandabschnitten

Finden Sie sich hier wieder? Gerne schreiben wir auch mit Ihnen eine Erfolgsstory!

Kontaktaufnahme Vertrieb und Support

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu ermöglichen. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Einverstanden